Für alle
Empowerment

Die App «Untire» hilft gegen krebsbedingte Fatigue

Door Vonk
Gründerin und CCO Tired of Cancer

Wer an krebsbedingter Fatigue leidet, ist meistens geistig und körperlich erschöpft. Wer genug davon hat, ständig müde zu sein und gerne wieder am alltäglichen Leben teilnehmen möchte, dem bietet die App mit dem Namen «Untire» Methoden zur Reduzierung von krebsbedingter Müdigkeit (Fatigue). Damit kann das Leben wieder Fahrt aufnehmen.

Tired of Cancer

Door Vonk, Gründerin von «Untire», erklärt, dass die App und das darin enthaltene Programm allen Krebspatienten und Krebs Survivors helfen soll, mit Müdigkeit umzugehen, unabhängig von Alter, Krebsstadium oder Krebsart. Untire bietet ein benutzerfreundliches Selbstverwaltungsprogramm. Es werden Werkzeuge bereitstellt, mit denen kleine Schritte unternommen werden können, um aus dem Teufelskreis von Müdigkeit, Erschöpfung und Mutlosigkeit auszubrechen.

Der Fatigue den Kampf angesagt

Untire wurde von einem Team von Psychoonkologen, Patienten und Forschern entwickelt, um die krebsbedingte Müdigkeit während und nach der Behandlung zu bekämpfen. Bisher haben über 27’000 Nutzerinnen und Nutzer die App verwendet.

Das Untire-Programm hilft, sowohl geistig als auch körperlich aktiv zu sein. Es basiert auf einer Kombination bewährter psychologischer Methoden, einschließlich kognitiver Verhaltenstherapie, achtsamkeitsbasierter kognitiver Therapie und physischer und psychologischer Rehabilitation. Das Programm besteht aus Aufklärung über die Ursachen von Müdigkeit (z. B. Stress, Angstzustände und Schlafstörungen), positiven Tipps und stressreduzierenden Aktivitäten. Die App enthält auch körperliche Übungen mit Video- und Audioguides, um Verhaltensweisen, Gedanken und Symptome zu identifizieren, die das Energieniveau beeinflussen.

«Da die Müdigkeit für jeden Einzelnen unterschiedlich ist, können Benutzer das Programm in ihrem eigenen Tempo verwenden und sich auf die für sie relevanten Themen konzentrieren.»

Door Vonk

Dabei funktioniert die App nicht im luftleeren Raum, sondern stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse: So zeigen die Ergebnisse einer internationalen Studie, dass Untire die Müdigkeit erheblich reduzieren und die Lebensqualität verbessern kann. Dies wurde jetzt im Journal of Psycho-Oncology veröffentlicht. «Daneben gibt es viele positive Rückmeldungen von Patientinnen und Patienten», so Vonk.

 

Für alle verständlich

Die Mission von Untire ist es, so vielen Menschen wie möglich bei krebsbedingter Müdigkeit zu helfen. Dazu muss die App in verschiedenen Sprachen kommunizieren können, weshalb sie nun ins Deutsche übersetzt wurde. Zur Schaffung von Untire kam es, weil in den Niederlanden beobachtet wurde, dass bei Patienten mit Krebsermüdung mit Online-Interventionen (unterstützt von einem Psychologen) Erfolge erzielt wurden. Somit lag es auf der Hand, dass eine allgemein zugängliche Lösung über eine App wie Untire den meisten Menschen helfen könnte.

Mehr: www.untire.me

Autor: Thomas Ferber